Dauerhaft Systemrelevant

Praxisberichte

Fachkräfte berichten aus ihrer Praxis und geben einen Einblick in die Bedingungen ihrer Arbeit.

Willst auch du einem Beitrag leisten? Wir freuen uns, wenn auch du aus deiner Praxis berichtest – gerne auch anonym. Besuch’ jetzt unsere Unterstützer*innenseite.

Wenn Kinder sich nicht begegnen dürfen

Jule hat uns berichtet, wie schwierig die Umsetzung von Hygienemaßnahmen in einer Kindertagesstätte während der Wiedereröffnung gewesen sind: Unser Arbeitsalltag wurde durch Corona erheblich erschwert und auch der Personalmangel in

Mehr »

Mit Eigeninitiative durch die Krise

Sam arbeitet neben dem Studium in der ambulanten Familienhilfe und hat uns erzählt, wie sich das Team dort eingesetzt hat, um die Hygienemaßnahmen umzusetzen: Neben meinem Bachelorstudium arbeite ich in

Mehr »

Sicher – nur ohne Klient*innen

Maxim aus der Eingliederungshilfe hat uns folgende Fragen im Interview beantwortet: Aus welchem Arbeitsfeld kommst Du? Ich arbeite mit Menschen mit psychischen Erkrankungen und teilweise Suchterkrankungen, im betreuten Einzelwohnen im

Mehr »

Studium als Home Office

Maxi studiert in NRW und hat uns an den Auswirkungen von Corona auf das Studium teilhaben lassen: Die Corona-Zeit hat uns als Studierende vor einige neue Herausforderungen gestellt, aber beim

Mehr »

Kein Weg – oder doch?

Kim aus der ambulanten Familienhilfe schreibt uns den folgenden Tagebuch-Eintrag: 16.03.2020. Mein erster Arbeitstag im neuen Job in der ambulanten Familienhilfe… oder nicht? Nein. Corona. „Lockdown“ ab dem 16. März.Und

Mehr »

Klinische Sozialarbeit

“Für die Sozialarbeit im Krankenhaussektor kann festgestellt werden, dass intern und extern zum Teil eine hohe Wertschätzung und Solidarisierung wahrnehmbar ist. Intern werden wir in einigen Häusern stärker als Teil

Mehr »